RMPrepUSB

RMPrepUSB 2.1.620

Partitionieren, formatieren, bootfähig machen: Werkzeugkasten für USB-Sticks

RMPrepUSB kümmert sich um USB-Sticks. Die kostenlose Software formatiert Sticks, legt Partitionen an und stattet die kleinen Speichermedien mit Boot-Loadern aus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • formatiert, partitioniert und säubert USB-Sticks
  • fünf unterschiedliche Boot-Loader
  • umfangreiche Hilfe im PDF-Format

Nachteile

  • Programmmeldungen recht kryptisch

Herausragend
8

RMPrepUSB kümmert sich um USB-Sticks. Die kostenlose Software formatiert Sticks, legt Partitionen an und stattet die kleinen Speichermedien mit Boot-Loadern aus.

Die Oberfläche von RMPrepUSB wirkt anfangs etwas verwirrend. Auf den zweiten Blick findet man jedoch in Reichweite eines Mausklicks alle wichtigen Programmfunktionen. So formatiert die Software USB-Sticks, legt Partitionen an, erstellt und restauriert Image-Dateien und testet die Lese- sowie Schreibgeschwindigkeit.

Sticks mit Bootloadern ausstatten Damit nicht genug, stattet RMPrepUSB auf Wunsch USB-Sticks mit Bootloadern aus, wie etwa grub4dos oder SYSLinux. Auf der Webseite der Entwickler findet man dazu zahlreiche Tutorials.

Fazit In erster Linie soll RMPrepUSB Sticks bootfähig machen und mit entsprechender Software ausstatten. Diesen Job erledigt die kleine Freeware tadellos. Die umfangreiche Dokumentation im PDF-Format hilft dabei.

RMPrepUSB

Download

RMPrepUSB 2.1.620